Für die Veröffentlichung, den Kauf und Verkauf von Noten und Aufführungslizenzen!
   
 
 
 
 

Die bekanntesten Programme zum Musikmachen

   
 
Egal ob Sie als Tonmeister, Komponist oder Musiker tätig sind, Musik-Software ist ein unentbehrliches Hilfsmittel bei Ihrer Arbeit - dank diesen Computerprogrammen können Sie Ihre Ideen umsetzen und Ihre Aufgaben effektiver bewältigen. Wenn Sie zum Beispiel einen Scanner haben, können Sie die Noten in Programmen wie Finale optisch erkennen, so dass die Notwendigkeit des manuellen Notensatzes wegfällt. Lesen Sie mehr über Finale und andere wichtige Musik-Software in unserer Übersicht.
   
 
Notensatz-Software

MakeMusic Finale

MakeMusic Finale

Als eines der bekanntesten Notensatz-Programme hat Finale eine lange Geschichte. Die erste Version des Programms wurde im Jahr 1988 veröffentlicht. Es wird häufig von professionellen Verlagen und Komponisten benutzt und gilt heute als Industriestandard in seinem Software-Segment – sogar Blockbuster-Hits, wie der Soundtrack zum Film Spider Man 2, werden mit Finale gesetzt. Man kann mit dem Programm auf mehreren Wegen in Interaktion zu treten: mit der Computer-Tastatur und Computermaus oder, was bequemer ist, mit einem MIDI-Keyboard. Finale erlaubt den Import und Export von MIDI-Dateien sowie Export von WAV-, MP3- und AIF-Dateien. Finale wird in unterschiedlichen Preisversionen mit grundlegenden oder erweiterten Funktionen angeboten.

Sibelius

Sibelius

Sibelius ist ein weiteres populäres Notensatz-Programm, das sowohl von professionellen Musikern als auch Amateur-Komponisten verwendet wird. Sibelius verfügt über eine intuitive Nutzeroberfläche: fast alle Funktionen befinden sich auf der Werkzeugleiste, so dass Sie nicht tief ins Menü zu gehen brauchen, das Menü selbst ist sehr gut strukturiert. Ein großes Plus ist, dass die Funktionalität des Programms die Bearbeitung von Partituren von beliebiger Komplexität erlaubt. Sibelius unterstützt sowohl die Wiedergabe von Dateien als auch ihre Aufnahme. Die Klänge sind nicht auf die mitgelieferte Sammlung beschränkt: Sie können alle Sound-Bibliotheken benutzen, die auf Ihrem Computer verfügbar sind. MIDI-Dateien sind natürlich in vollem Umfang auch unterstützt. Eine weitere praktische Funktion von Sibelius ist die On-Line-Veröffentlichung von Noten, so dass andere leicht auf sie zugreifen können. Günstige Versionen von Sibelius werden ebenfalls angeboten.

MuseScore

MuseScore

Gratis und nach Meinung vieler die beste Alternative zu den oben genannten Programmen, verfügt MuseScore über eine reiche Palette von Funktionen, wie Drucken, Import / Export von Partituren und die Unterstützung des MIDI-Keyboard. Es unterstützt sogar den Notensatz für Schlagzeug, was eher ungewöhnlich und einzigartig ist, besonders für ein freies Programm. Die Bedienoberfläche ist gut organisiert und hilft sehr bei der Bearbeitung einer Komposition. Man kann bis zu vier Stimmen auf so vielen Notenlinien wie nötig bearbeiten - ihre Zahl ist nicht begrenzt. Die Dateien können in WAV-, OGG- und FLAC-Formate exportiert oder mit Hilfe vom integrierten Synthesizer wiedergegeben werden. MuseScore ist in 35 Sprachen übersetzt und kann auf Computern unter Windows, Mac OS und Linux installiert werden.

GVOX Encore

GVOX Encore

Eine weitere leistungsstarke und dennoch einfach zu benutzende Notensatz-Software kommt von GVOX. Encore ermöglicht es Musikern auf allen Fähigkeitsniveaus Musik zu transkribieren und bearbeiten und gut gestaltete Partituren auszudrucken. Eine Seite kann bis 64 Notenlinien mit bis zu 8 Stimmen pro Linie groß sein. Das Programm unterstützt eine ganze Reihe von MIDI-Funktionen, einschließlich erweiterter Leistungsfähigkeit wie der Wiedergabe von Dynamik, Wiederholungen, Pedalzeichen und Endungen. Encore ist bekannt für seine anpassbare Werkzeugleiste, die Komponieren, Transkribieren, Bearbeitung, Umsetzung, Gestaltung und Ausdrucken der Noten sogar für Schüler/Innen leicht macht. Diese Software, die über eine eindrucksvolle Zahl von Optionen verfügt, ist sowohl für die Erstellung von einfachen Lead-Sheets wie auch für das Komponieren von Symphonien geeignet. Encore ist für Mac und Windows verfügbar. Zudem sind die Dateien kompatibel.

Bearbeitungssoftware

Adobe Audition

Adobe Audition

Adobe ist bekannt als Marktführer im Bereich der DTP- und Grafikdesign-Software. Dank solidem Budget ist Adobe imstande kleinere Unternehmen und ihre Produkte aufzukaufen: So geschehen zum Beispiel mit Cool Edit Pro, das zur multifunktionalen Digitalen Audio Workstation Audition entwickelt wurde. Audition verfügt über eine Werkzeugbedienoberfläche und ermöglicht die Bearbeitung mehrerer Tracks. Audition unterstützt VST-Plug-Ins (Instrumente und Effekte) und ReWire-Technologie. Das Programm ist erhältlich für Windows und Mac OS X.

Steinberg Cubase

Steinberg Cubase

Cubase ist eine Digitale Audio Workstation von Steinberg, einem Unternehmen, das die Software-Protokolle ASIO und VST eingeführt hat, die heutzutage universell für Audiozwecke verwendet werden. Die neueste Version des Programms verfügt über einen fortschrittlichen Sequenzer und Drumcomputer sowie die Möglichkeit, Audiodateien in Echtzeit zu strecken und das Tempo zu korrigieren. Die integrierte Control-Room Funktionalität ermöglicht schnelleres Zusammenmischen. Das Programm wird vollständig auf Windows 7 unterstützt (sowohl 32-Bit als auch 64-Bit). Version für Mac OS X ist ebenfalls verfügbar.

Audacity

Audacity

Als Mehrspur-Audiorekorder mit umfassenden Funktionen ist Audacity eine der besten kostenlosen Programme. Audacity ermöglicht die Tonaufnahme, Abmischung und Bearbeitung von bis zu 16 einzelnen Audiokanälen. Das Programm unterstützt WAV-, MP3-, AIFF- und OGG-Formate. Erweiterte Funktionen erlauben das Entfernen von Rauschen und die Korrektion des Tempos oder der Tonhöhe. Man kann Kassetten und alte Aufnahmen in digitale Form umwandeln, und Audacity spart Ihnen die Zeit, indem es das Quellmaterial selbst in Tracks aufteilt. Mehrere Effekte können auf Audiodateien angewendet werden. Das Programm ist in mehr als zwanzig Sprachen für Windows, Linux und Mac OS X-Plattformen erhältlich.

Cakewalk Sonar

Cakewalk Sonar

Sonar ist eine Digitale Audio Workstation (DAW), entwickelt von Cakewalk/Roland, die letzte Software in der langen Produktpalette des Unternehmens. Sie wurde für die Tonaufnahme, Abmischung, Bearbeitung und Ausgabe von Audiodateien konzipiert. Das Programm unterstützt AVI-, MPEG-, MOV- und WMV-Dateien sowie verschiedene Audio-Export-Optionen einschließlich 64-Bit-MASTERS. Als Grundlage dieser Software dient Active Controller Technologie (ACT), dank der Benutzer Effekte und virtuelle Instrumente besser kontrollieren und unbegrenzte Zahl von Audiospuren manipulieren können. Allerdings werden alle Mac-Fans enttäuscht sein, da Sonar nur unter Windows funktioniert.

Virtuelle Instrumente

Native Instruments Kore

Native Instruments Kore

Native Instruments ist einer der führenden Entwickler von Musik-Software. Kore 2 ist das ultimative Werkzeug für die Musikproduktion, dessen Bibliothek aus mehr als 500 Klängen besteht. Die Parameter jedes Klanges lassen sich bearbeiten. Außerdem ist es möglich, sie miteinander zu kombinieren, verschiedene Effekte anzuwenden und auf diese Weise etwas absolut Einzigartiges schaffen. Kore Player ist die kostenlose Version des Programms, die allerdings auch sehr leistungsstark ist: Sie verfügt über eine Bibliothek von 150 Klängen aus allen Genres - Ambient, Klassik oder Techno. Unter den Instrumenten finden Sie Klaviere, Orgeln, Schlaginstrumente - also alles, was ein Arrangeur braucht. Mit dieser Vielfalt möglicher Optionen ist Kore Player ein guter Start in die Welt der virtuellen Instrumente und es ist daher kein Wunder, dass einige Pakete von bestimmten MIDI-Keyboard-Modellen bereits eine CD mit diesem Programm enthalten.

Modartt Pianoteq

Modartt Pianoteq

Es war schon immer sehr schwer, ein „anständiges“ virtuelles Klavier zu finden, doch mit der Veröffentlichung der ersten Version von Pianoteq verbesserte sich die Situation erheblich. Als leichtere Alternative zu Sample-Bibliotheken ist Pianoteq physikalisch modelliert und basiert auf Echtzeit-Klängen. Ihnen stehen nicht nur ein realistisches Klavier zur Verfügung, sondern auch Cembali, Vibraphone und andere Instrumente. Sie können sogar Ihre eigenen Instrumente hinzufügen. Das Programm ist ausdrucksstark, dynamisch und kann individuell eingestellt werden. Viele namhafte Komponisten, Pianisten, Arrangeure und Songwriter benutzen Pianoteq. Egal ob Sie ein Musik-Profi sind oder einfach ein authentisches virtuelles Klavier brauchen - dieses Programm ist das richtige für Sie. Es ist für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar.

SONiVOX Symphonic Ensemble Strings

SONiVOX Symphonic Ensemble Strings

Um den Klang eines symphonischen Ensemble realistisch wiederzugeben, brauchen Sie entweder ein Ensemble selbst oder dessen Imitation, doch viele virtuelle Instrumente klingen eher flach und synthetisch anstatt symphonisch. Aber Sonivox ist anders und Sie können sich davon selbst überzeugen – hören Sie sich einfach eine Demo auf der Website von Sonivox an. Zu den Streichinstrumenten gehören Bässe, Celli, Bratschen, die ersten und die zweiten Geigen - alle sorgfältig aufgenommen in ihren üblichen räumlichen Positionen im Orchester. Symphonic Strings Ensemble ist sowohl als Plug-In wie auch als eigenständige Anwendung für Windows oder Mac OS verfügbar.

Garritan

Garritan

Garritan stellt seine digitale Musik-Produkte mit dem Einsatz von bemerkenswerten Technologien her: Personal Orchestra, Konzert und Marching Band, World Instruments, Jazz & Big Band und Steinway-Klavier. Die Hersteller von Garritan positionieren ihre Software als authentisch und erschwinglich und setzen einen Schwerpunkt auf pädagogische Zwecke. Garritans "Authorized Steinway Concert Grand Virtuelle" ist besonderes interessant für alle die ein virtuelles Klavier suchen. Das Produkt wurde in Zusammenarbeit und mit der Beratung von Steinway & Sons, Hersteller der besten Klaviere der Welt, entwickelt. Das legendäre Steinways Model D wurde als Basis und Aufnahmequelle für die Software gewählt und zwei Versionen wurden entwickelt: eine Grund- und eine Profiversion. Die letztere bietet fünf verschiedene Hörperspektiven (Spieler, Bühne, unter-dem-Deckel, usw.) an. Das virtuelle Piano „Authorized Steinway“, das von ARIA Instrument Engine angetrieben wird, läuft auf allen wichtigen Plattformen.

  • Kommentare 13
 
 
Joanne Styles 25 Nov, 09:35

Musescore works really well for me. I would also add the simple and intuitive Notation Composer. as someone already mentioned here, it makes a really nice alternative to the industry monsters like Finale and Sibelius.

Gloria Sherner 22 Jul, 01:06

I've tried various music making programs but for now I'm pretty satisfied with Finale 2012.

Анна 14 Jun, 09:29

Рекомендую программу FORTE http://www.fortenotation.com/ Приложение рассчитано как на профессиональных музыкантов, аранжировщиков, композиторов, музыкальных педагогов, так и на новичков, например, на учеников детских музыкальных школ, только делающих свои первые шаги в мире музыке. Для этого реализовано несколько версий FORTE, в том числе и бесплатная базовая программа для знакомства и работы с основными функциями. Программа позволяет записывать, редактировать, оформлять и распечатывать нотные листы. Даже в базовой версии предлагается более 100 инструментов на выбор. http://www.fortenotation.com/en/transaction/downloads/ Интерфейс приложения выполнен на английском языке, но интуитивно очень понятен, так как разработан при активном участии самих музыкантов.

annie helman 15 Jan, 09:53

Thank you for this interesting article. I am an enthusiastic user of Finale 2012. Dragged kicking and screaming from the relatively simple NoteWorthy, I have not regretted the transfer. Not being a "computer-head" it was not easy in the beginning, but it's hard to imagine using anything else now. I have been using Adobe Audition, in its various versions, for many years now, and am quite happy with it.

Poppa Madison 05 Mrz, 05:43

Frankly, I am amazed that "Notation Composer" is not mentioned on this site. Is it that you are not aware of it, or do you have some kind of bias towards those programmes you have chosen to list? If you are wanting to be seen as informative.....you need to not only be aware of all software is available for Composers, you need to expose it. I could not afford to buy Finale or Sibelius and was delighted when I found Notation Composer. Sure I had looked at both of those programmes running, and as a self taught musician, admittedly lacking the musical knowledge and skills of those well taught in such things, found both of them kind of daunting and not very intuitive.....at least to my way of thinking. Notation Composer on the other hand costs very little in comparison to either of the others mentioned here. It has an interface that makes for easy interaction and understanding as to the functions available. I heartily recommend it for anyone who has the ability to create music and knows basic music theory.

 
   
 
0:00
00:00