Für die Veröffentlichung, den Kauf und Verkauf von Noten und Aufführungslizenzen!
   
 
 
 
 

Top 10 der klassischen Musikstücke

   
 

Seit Jahrhunderten wecken sie durch ihre außergewöhnliche Schönheit die besten menschlichen Gefühle und berühren die Sinne.

Wir freuen uns, Ihnen eine Liste der größten Werke des klassischen Musikerbes vorstellen zu dürfen. Dies ist eine Liste der besten, oder besser gesagt, der bekanntesten 10 Stücke klassischer Komponisten. Es ist natürlich keine Bewertung und Abstufung wie in einer MTV-Hitliste.

Es ist einfach unmöglich, diese Werke miteinander zu vergleichen - sie alle sind einzigartig, so dass jede dieser Kompositionen die Top-Liste führen könnte.

Hier finden Sie die Liste der Kompositionen selbst und ihre Beschreibungen, da es kaum möglich ist, klassische Meisterwerke ohne Kenntnis ihrer Vorgeschichte in vollem Umfang zu verstehen und schätzen.

Sie finden auch Video-Aufnahmen von jedem Musikstück, aufgeführt von prominenten Musikern, und, natürlich, Gratis-Noten von hoher Qualität, so dass Sie jede Note selbst beherrschen können.

Ohne allen Zweifel zeugen diese Werke als Teil Ihres Repertoires von Ihrem guten Geschmack und Ihrer musikalischen Kompetenz. Viel Spaß beim Musizieren und möge Ihre Seele mit Freude und Ehrfurcht erfüllt werden!

 
 

“Für Elise” von Ludwig van Beethoven

Für Elise

Wenn Sie nur diese zwei Worte in eine Suchmaschine tippen, erhalten Sie mehr als 3 Millionen Treffer, wo die berühmte Komposition überall zu finden ist. Und das ist durchaus erklärbar. Dieses Werk, auch bekannt als "Bagatelle in a-moll", ist heutzutage wohl eine der Melodien mit dem höchsten Wiedererkennungseffekt, selbst wenn eine Person, die sie hört, weder ihren Namen noch ihren Urheber kennt.

Komponiert im Jahre 1810 zum Zeitpunkt, als Beethoven bereits fast taub war, birgt dieses Stück ein Rätsel, das bis heute ungelöst bleibt. Es ist immer noch unbekannt, wem Beethovens "Für Elise“ nun tatsächlich gewidmet wurde. Einige sagen, dass es eine auf dem Manuskript unverständlich geschriebene 'Therese' war - Therese Malfatti, die er heiraten wollte, die seinen Antrag jedoch ablehnte. Anderen Quellen zufolge könnte es der Spitzname von Elisabeth Röckel, einer Opernsängerin und Beethovens engere Freundin, sein. Auf jeden Fall bewegt Für Elise die Seelen von Millionen Menschen auf der ganzen Welt, unabhängig davon, wer den großen Komponisten für seine Schöpfung inspiriert hat.

Beethovens “Für Elise” Gratis-Noten
1

“Rondo Alla Turca” von Wolfgang Amadeus Mozart

Rondo Alla Turca

Diese Komposition, die als "Türkischer Marsch“ wahrscheinlich besser bekannt ist, sticht stark von den vielen kostbaren Werken aus dem Repertoire des grossen Mozarts ab.

Sie wurde vermutlich um 1783 komponiert und ist eigentlich kein selbständiges Werk, sondern stellt den dritten und letzten Satz Mozarts Klaviersonate Nr. 11 dar. Der Grund, warum die Komposition "Türkischer Marsch" heißt, liegt in ihrer Ähnlichkeit mit der Janitscharenmusik. Wie viele Militärmärsche wird Mozarts Werk durch kraftvolle Schlaginstrumente gekennzeichnet, die nicht nur im 17. Jahrhundert sondern auch noch in der heutigen Türkei sehr beliebt sind.

Mozarts “Rondo Alla Turca” Gratis-Noten
2

“Ave Maria” von Franz Schubert

Ave Maria

Eigentlich komponierte der 28-jährige Schubert dieses zutiefst ehrfürchtige und erbauliche Stück gar nicht für die Kirche. Das bekannte lateinische Gebet "Ave Maria" hat einen Unbekannten inspiriert, den Text in Schuberts Musik einige Zeit nach ihrer Entstehung zu setzen. Ursprünglich hat Franz Schubert die Musik zu einem Auszug aus Sir Walter Scotts Gedicht "Das Fräulein vom See" komponiert. Das Werk wurde „Ellens dritter Gesang“ betitelt und stellte die Heldin des Gedichts vor, die die Jungfrau Maria um Hilfe betet.

Der Erfolg des Musikstückes war so unglaublich gross, dass der Komponist selbst ehrlich überrascht und von starken Emotionen überwältigt wurde. Leider blieben ihm nur 3 Jahre, um sich über seinen Erfolg zu freuen - Schubert starb im Alter von gerade einmal 31 Jahren.

Schuberts “Ave Maria” Gratis-Noten
3

“Mondscheinsonate” von Ludwig van Beethoven

Mondscheinsonate

Dieses weitere weltberühmte Werk von Beethoven entstand während des sonnigen ungarischen Sommers im Jahr 1801. Heutzutage gibt es wohl keinen Menschen, der den Titel der "Mondscheinsonate" nicht kennt. Ursprünglich wurde es „… gleichsam einer Fantasie“ oder einfach „Klaviersonate Nr. 14 in cis-Moll” genannt, und der Komponist widmete es seiner jungen Schülerin Gräfin Julie Guicciardi, in die er verliebt war. Leider wurde eine Eheschliessung von den Eltern der Gräfin verboten. Doch das kann den Namen der Komposition noch nicht erklären, nicht wahr? Das Mondlicht, das im Titel erwähnt wird, wurde vom Dichter Ludwig Rellstab über dem schweizerischen Vierwaldstättersee gesehen. Im Laufe der Zeit verschmolzen Musik und Dichtervision und der Titel blieb. Wie es oft passiert, wurde das Werk erst nach dem Tod des Komponisten offiziell veröffentlicht.

Beethovens “Mondscheinsonate” 1. Teil, Gratis-Noten
4

“Morgenstimmung” von Edvard Grieg

Morgenstimmung

Der erste Teil der berühmten Peer-Gynt-Suite Nr. 1 Op. 46, "Morgenstimmung" oder "Morgenstemning" ist als Hintergrundmusik in zahlreichen Werbespots und sogar Comics wie „Die Simpsons“ zu hören.

Der Grund, warum die Komposition so ungemein beliebt ist und so häufig verwendet wird, liegt darin, dass dies eine der sinnlichsten, leidenschaftlichsten und emotionalsten Darstellungen des Anfangs eines neuen Tages ist, die je komponiert wurde.

Sicherlich handelt es sich hierbei um Griegs berühmtestes Werk.

Griegs “Morgenstimmung” Gratis-Noten
5

“Clair de Lune” von Claude Debussy

Clair de Lune

Lyrik-Liebhaber werden im Titel dieser Komposition das Gedicht von Paul Verlaine erkennen. Und so war es: die Zeilen des französischen Dichters inspirierten den genialen Komponisten zu einer Vertonung. Die Melodie, der Titel bedeutet 'Mondschein', ist äußerst weich und rührend - ein ideales Beispiel für eine Komposition, die genau die Seele und nie den Geist anspricht - was die Hauptidee der Avantgarde war, die Debussys Stil damals stark beeinflusste.

So gross und anhaltend ist der Erfolg von "Clair de Lune" (oder "Promenade Sentimentale"), dass die Zahl der Filme, in denen die Komposition verwendet wurde, bereits über 120 gestiegen ist, darunter Ocean 's Eleven und Twilight.

Debussys “Clair de Lune” Gratis-Noten
6

“Fantaisie-Impromptu” von Frédéric Chopin

Fantaisie-Impromptu

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, wurde fast jedes große klassische Musikwerk etwas oder jemandem speziell gewidmet. Diese Fantasie war keine Ausnahme. Der Meister der romantischen Musik Frédéric Chopin entschied, dieses Stück seinem engen Freund Julian Fontana zu widmen. Und genau Fontana war derjenige, der sich dieser Komposition nach Chopins Tod annahm und sie im Jahre 1855 veröffentlichte, womit er sich den Anweisungen seines Freundes widersetzte, der jede Veröffentlichung des Werkes verboten hatte.

Es gab einen bestimmten Grund, weswegen Chopin so dagegen war, dass die Melodie in der Öffentlichkeit gehört wurde. Einige Zeit nach ihrer Entstehung erkannte der Komponist bei näherer Betrachtung, dass sie sowohl an Moscheles '"Impromptu" wie auch an Beethovens "Mondscheinsonate" erinnerte. Und Plagiatsvorwürfe wären eines der schlimmsten Dinge, die dem 24-jährigen Komponisten von solchem Rang hätten passieren können.

Chopins “Fantasie-Impromptu” Gratis-Noten
7

“Hochzeitsmarsch” von Felix Mendelssohn

Hochzeitsmarsch

Keiner der Hochzeitsmärsche, die jemals komponiert wurden, wird so wie dieser nun bereits seit über 150 Jahre an beinahe jeder Trauung einschließlich vieler königlicher Zeremonien gespielt. Ohne Zweifel hat Mendelssohn auf diese Weise eine bemerkenswerte Spur in der Geschichte hinterlassen. Die erste Braut, die, begleitet von den Klängen dieses Marsches, zum Altar ging, war niemand anders als Königin Victorias Tochter, Prinzessin Victoria Adelaide Mary Louise, um 1858 ihrem Bräutigam Friedrich Wilhelm IV. von Preußen das "Ja"-Wort zu geben. Allerdings war das aber nicht die eigentliche Verwendung, die der junge Komponisten vorgesehen hatte: Mendelssohn schwärmte für Shakespeares Stück "Ein Sommernachtstraum" und plante bereits mit 17 dazu Musik zu schreiben. Neben der Popularität an Hochzeiten gilt diese Komposition auch als eines der Meisterwerke ihrer Zeit.

Mendelssohns “Hochzeitsmarsch” Gratis-Noten
8

“Der Hummelflug” von Nikolai Rimski-Korsakow

Der Hummelflug

Als Kind war Rimski-Korsakow ein grosser Liebhaber von allem, was mit der russischen Volkskultur verbunden war. Und diese Komposition spiegelt seine Liebe zum russischen „Märchen vom Zaren Saltan“ wider.

In diesem Märchen versucht ein Prinz, der seinen Vater nie kannte, diesen zu finden und besuchen und verwandelt sich zu diesem Zweck in verschiedene Tiere, das letzte eine Hummel.

Die Melodie der Komposition stellt die Flucht der Hummel dar. Es ist erstaunlich, wie lebendig und virtuos die Nachahmung der Insektenklänge gelungen ist.

Rimski-Korsakows “Der Hummelflug” Gratis-Noten
9

“Le cygnet” von Camille Saint-Saiëns

Le cygnet

Dieses bedeutende Meisterwerk wurde geschaffen, als Saint-Saiëns schon 51 Jahre alt war. Es ist besser bekannt unter dem Titel “Der sterbende Schwan” und wird gewöhnlich mit der berühmten Tanzszene von Maja Plissezkaja assoziiert, die einen dem Tode widerstehenden Schwan darstellt. Übrigens ist das Werk nur ein Teil der musikalischen Suite „Der Karneval der Tiere“. Interessant ist, dass das der einzige Satz ist, dessen Aufführung der Komponist zu seinen Lebzeiten zuließ. Den Rest der Suite fand er zu verspielt und gehaltlos für einen ernsthaften Komponisten. Die Komposition ist die Interpretation einer griechischen Legende, die über einen stillen und schönen Schwan erzählt, der nur ein einziges Mal in seinem Leben singt – als er stirbt.

Saint-Saiëns’ “Der sterbende Schwan” Gratis-Noten
10
  • Kommentare 10
 
 
Lena Orsa 11 Jun, 11:45

...and Prokofiev's "Dance of the Knights", as well as J.S. Bach's "Joke" from Orchestral Suite No.2 in b minor.

Richard Baught 25 Nov, 09:30

A ready 'starter-pack' for those who are beginning their classical music journey.

Владимир Полионный 07 Mrz, 12:01

Соната №14 Бетховена ор.27 №2 была издана в марте 1802г. а не после смерти композитора( как указанно в аннотации), который умер в 1827 году.

Robin Tray 14 Dez, 02:39

Almost all of these scores were included into my must-learn list when i was a beginner :)

Arianna Bale 22 Jul, 01:13

I'd love to see the charming Nutcracker Suite by Tchaikovsky in this lovely compilation

   
   
 
0:00
00:00