Für die Veröffentlichung, den Kauf und Verkauf von Noten und Aufführungslizenzen!
   
 
 
 
 

Noten: Felix Mendelssohn-Bartholdy

   
 
Felix Mendelssohn-Bartholdy

Felix Mendelssohn-Bartholdy

03 Feb 1809 — 04 Nov 1847 Romantik

Felix Mendelssohn-Bartholdy, der in Deutschland geborene Komponist mit jüdischen Wurzeln genoss in England sogar größerer Beliebtheit als in seiner Heimat – dort wurde seine Musik bedingungslos anerkannt und hoch geschätzt. Aus diesem Grunde reiste Mendelssohn öfters nach London – der weiche und raffinierte Komponist begegnete nicht gerne mit  irgendwelchem Widerstand auf seinem Wege und in anderen Städten fand er keine Ruhe für sein Leben und Schaffen. Deswegen gab er seinen Posten in Berlin auf, nachdem seine reformistischen Aktivitäten auf Widerstand stoßen und man auf die Uraufführung seiner Fünften Sinfonie in Paris verzichtete. Ungeachtet davon, dass die Premiere jedoch stattfand, verbat er, die Noten seines Werkes zu veröffentlichen. Es ist schwer zu sagen, ob seine Entscheidung von einem alten Ärger verursacht wurde oder er sein Werk einfach nicht genug reif fand. Doch mit den meisten seiner Werke war er ganz zufrieden, und, man muss gestehen, nicht ohne Grund – seine Lieder ohne Worte inspirierten viele Komponisten fürs Schaffen ähnlicher Klavierminiaturen, und sein Violinkonzert e-Moll ist eines der besten Werke im Genre. Die Noten dieses Stückes und vieler anderer Kompositionen Mendelssohns stehen Ihnen auf unserer Seite zur Verfügung: die Sammlung umfasst 1587 Noten, dazu 238 Stücke kann man kostenlos herunterladen. Die PDF-Dateien können leicht angeschaut und ausgedruckt werden. Wir hoffen, dass Sie den Katalog der Werke dieses großen Komponisten durchstöbern und viele interessante Stücke für sich entdecken.

#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Z
Andere
 
   
 
0:00
00:00