Für die Veröffentlichung, den Kauf und Verkauf von Noten und Aufführungslizenzen!
   
 
 
 
 

Noten: Robert Schumann

   
 
Robert Schumann

Robert Schumann

Romantik

Der Einfluss der Musik von Schumann auf die romantische Musik ist unbestritten. Der Pionier im Bereich der Harmonie und des Rhythmus, Robert Schumann, wurde bei Lebzeiten nicht völlig begriffen. Außerdem beschäftigte er sich erfolgreich mit Aufklärungstätigkeit und war einer der ersten, der das Schaffen von Chopin und Brahms anerkannte. Den letzten nannte Schumann ein idealer Sprecher, der die Hoffnungen seiner Epoche am besten auszudrücken verstand.

Dem Beispiel seiner Kollegen folgend übte Schumann die Berufen eines Dirigenten, Lehrers und Interpreten aus, doch nachdem er sich während seiner Übungen die rechte Hand beschädigt hatte, sollte er seine Konterkariere aufgeben und sich völlig auf das Komponieren konzentrieren. Auf jeden Fall schrieb er mehrere Kompositionen für Klavier: Sonaten, Suiten und Lieder stellen einen wesentlichen Teil des Repertoires seiner Frau Klara Schumann zusammen.

Es mag scheinen, dass seine lyrische Natur – er vertonte Gedichte von fast allen angesehenen Dichter seiner Epoche – und die monumentalen Orchesterstücke unvereinbar sind, doch es wäre aber eine völlig falsche Schlussfolgerung: die sinfonischen Werke Schumanns kennzeichnen sich durch eine außerordentliche Ausdruckskraft und weckten das gleiche Interesse wie der Rest seines Nachlasses.

Auf unserer Seite haben wir für Sie eine Sammlung von 1730 seiner Werke vorbereitet. Alle Noten sind leicht zu herunterladen und auszudrucken. Die 1113 Gratis-Noten sind ein gutes Geschenk für alle Liebhaber der klassischen Musik.

A
B
C
D
E
  • Einige Bearbeitungen für Orgel. Heft 5Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Louis Spohr, Ludwig van Beethoven, Carl Maria von Weber, Franz Bühler
  • Einige Bearbeitungen für Orgel. Heft 11Franz Schubert, Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin, Adolphe Adam, Fritz Spindler
  • Einige Bearbeitungen für Orgel. Heft 12Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Georg Friedrich Händel, Johann Ludwig Krebs, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Louis Spohr, Ludwig van Beethoven, Johann Georg Albrechtsberger
  • Einige Bearbeitungen für Orgel. Heft 13Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Ignaz Moscheles, Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Louis Spohr, Ludwig van Beethoven, Charles Mayer
  • Einige Bearbeitungen für Orgel. Heft 14Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, François Couperin, Christoph Willibald Gluck, Georg Friedrich Händel, Robert Schumann, Louis Spohr, Franz Liszt, Stephen Heller
  • Etüden nach Capricen von Paganini, Op.3
  • Etudes for the PianoCarl Czerny, Ignaz Moscheles, Adolf von Henselt, Robert Schumann, Frédéric Chopin, Paul de Schlözer
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Z
Andere
 
   
 
0:00
00:00