Für die Veröffentlichung, den Kauf und Verkauf von Noten und Aufführungslizenzen!
   
 
 
 
 

American Feeling

Jazz/Instrumentalmusik • 2002
 
     
 

American Feeling

Lizenz lesen
Gratis

Anbieter Ilio Volante
PDF, 1.43 Mb ID: SM-000033187 Datum des Uploads: 02 Aug 2010
Instrumentierung
Klavier, Posaune, Trompete, E-Gitarre, Bassgitarre, Altsaxophon, Tenorsaxophon, Baritonsaxophon, Schlagzeug
Partitur für
Big Band
Art der Partitur
Partitur, Stimmen
Tonart
As-Dur
Verleger
Ilio Volante
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Länge
3'18
From the CD "Legacy"
  • Kommentare
  • Besprechungen

Trotz des Verlusts an Idealen und der wachsenden Bedrohung durch den Faschismus wurde die Weltkultur der 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts durch ein außerordentliches Ereignis gekennzeichnet – der Entstehung des Jazz. Jazz drang kraftvoll in die amerikanische und europäische Kultur ein und eroberte die Herzen der Menschen aus allen Schichten der Gesellschaft. Grosse klassische Komponisten wie Claude Debussy, Maurice Ravel, Igor Strawinsky, George Gershwin und Paul Hindemith waren große Jazz-Liebhaber und verwendeten in ihren Werken gerne Jazz-Rhythmen und -Orchestrierungstechniken. Jazzmusiker wie Duke Ellington, Lewis Armstrong, Benny Goodman und Ella Fitzgerald schufen unsterbliche Songs. Der Jazz genießt auch heute noch in seinen unterschiedlichen Ausprägungen grosse Popularität sowohl unter zeitgenössischen Komponisten als auch Musikern, die sich eher mit klassischer Musik auseinandersetzen.

Ilio Volante ist einer dieser zeitgenössischen Komponisten, die in ihren Werken klassische und Jazz-Techniken erfolgreich kombinieren. Sein Instrumentalstück „American feeling“ weißt viele Merkmale des klassischen Jazz auf: synkopierter Rhythmus, klangliche Fülle, prachtvolle melodische Passagen, lebhaftes Tempo. Neben klassischen Instrumenten wie Saxophon, Posaune, Trompete und Schlagzeug gebraucht der Autor auch E- und Bass-Gitarren, die für den Jazz der 20er und 30er Jahre noch eher uncharakteristisch sind. Trotz mehrerer Improvisationselemente für Soloinstrumente bleibt „American feeling“ doch eher „leicht“ und eingängig.

Ilio Volante hat in diesem Werk erfolgreich die besten Traditionen des klassischen Jazz mit der entspannten Leichtigkeit und Ungezwungenheit der modernen Popmusik verbunden, was diese Musik sowohl für ein Konzert als auch als Hintergrundmusik auf Tanzveranstaltungen oder TV-Shows geeignet macht. Die lebhafte Melodie und reiche Dynamik in Verbindung mit einem energischen synkopierten Rhythmus lässt den Hörer in die Welt der „Wilden Zwanziger“ eintauchen, voller Neonlichter, luxuriöser Autos, teurer Kleidungen und funkelnder Diamanten.

comments Олег Горбунов 02 Mai 2011 12:26

Thank's a lot for your works!

   
     
 

Kunden, die "American Feeling" heruntergeladen haben, haben auch ausgesucht:

 
 
 
   
 
0:00 American Feeling
00:00