Publique, venda, compre, baixe partituras e direitos de execução musical!
   
 
 
 
 

Ouvertüre g-moll

Clássico • 1921
 
     
 

Ouvertüre g-moll


7.00 USD

PDF, 712.9 Kb ID: SM-000255848 data do carregamento: 17 set 2016
Instrumentação
Órgão
Composição para
Solo
Tipo de composição
For a single performer
Arrajador
Otto Depenheuer
Editora
edition bon(n)orgue
dificuldade
Difficult
Der hier erstmals in einer Orgelbearbeitung vorgelegte Ouvertüre g-moll (WAB 98) entstand im Januar 1863. In dieser Zeit studierte Bruckner die Werke Richard Wagners, die bei ihm „die größte künstlerische Erschütterung“ (Leopold Nowak) seines Lebens auslöste. Der Form nach handelt es sich um einen klassischen Sonatensatz mit langsamer Einleitung und kurzer Coda. Die Orgelbearbeitung erfolgt in der Hoffnung, dieses selten zu hörende, aber durchaus prächtige Werk einem breiteren Publikum bekannt zu machen.
  • comentários
   
     
 
 
   
 
0:00
00:00